Gästebuch der Hundeschule Grüttner
318. Laura und Penny
Liebe Frau Grüttner, vielen lieben Dank für die Hilfe bei der Erziehung und Ausbildung unserer Hündin Penny. Obwohl wir uns gut auf unseren Hund vorbereitet hatten, sind wir fast verzweifelt. Nachdem wir bereits 2 Hundeschulen erfolglos besucht hatten,spitzten sich unserer Probleme immer mehr zu. Wir fühlten uns in den anderen Hundeschulen total allein gelassen mit unserem Problemen. Als ich mal wieder durchs Internet stöberte schaute ich mir ihre Homepage an und schon fühlten wir uns angesprochen. Bereits in unserem ersten Telefongespräch fühlten wir uns gut aufgehoben. Als wir Sie kennen lernten wussten wir, hier finden wir die Hilfe die wir benötigen. . So war es auch!!!
Zu Anfang wurden wir von Penny überhaupt nicht mehr wahr genommen wenn sie nur ihre Stimme hörte. Sie freute sich so sehr und konnte es kaum abwarten von ihnen gestreichelt zu werden. Wir dachten immer, die Frau muss Leberwurstparfüm haben, sonst kann sie doch nicht so eine Anziehungskraft haben. Durch Sie lernten wir mit den Alltagsproblemen umzugehen, unseren Hund zu verstehen,und unsern Hund Sicherheit und Schutz zu geben. Die Übungen brachten uns gemeinsam auch viel Spaß, auch unserem Hund! Besonders gut finde ich Ihre Alternativen, die zum Erfolg führen, wenn es mal nicht so klappte.
Dank Ihrer warmherzigen Worte nicht aufzugeben, sind wir heute sehr glücklich mit Penny. Ihr offenes Ohr für unsere Sorgen und Nöten hat uns immer sehr geholfen, nie wurden wir am Telefon abgewiesen, immer haben Sie unsere Sorgen ernst genommen und nach jedem Telefongespräch ging es uns wieder besser. Wir können nur sagen, Sie haben keinen Beruf sondern eine Berufung!! Ihnen merkt man die Freude an mit Menschen und Hunden zu trainieren. Ich kann nur jeden Hundebesitzer empfehlen gleich die Hundeschule Grüttner aufzusuchen, dann erspart man sich viel Leid. Eine Hundeschule mit viel Herz und Verstand!
Mache Sie weiter so, ihr Streber Laura mit Penny
Hallo Penny und Frauen, herzlichen Dank für die lieben Worte. An der Leberwurstparfüm arbeite ich noch ;-) mal sehen wie Penny dann reagiert. ich freue mich sehr, dass Ihr mir vertraut habt und wieder zusammen gefunden habt. Macht weiter so!

LG Krsitine

 

317. Frau Queeny mit Queeny
Liebe Frau Grüttner,
ich möchte mich für den wunderschönen Tag heute bei Ihnen in der Hundeschule bedanken. Das Sommerfest war ein voller Erfolg. Meine Fellnase Oueeny und ich waren begeistert dabei, die verschiedenen Hundesportarten kennenzulernen und auszuprobieren.Und der 10 Punkteparcours war unser Highlight. Wir sind müde und sehr zufrieden und satt (das Buffet war super lecker) nach Hause gefahren.Sie und Ihr Team haben sich unwahrscheinlich viel Mühe gegeben. Wir haben uns wieder einmal sehr wohl gefühlt. Vielen lieben Dank für diesen schönen Tag.
Herzlichen Dank für dieses Lob,es freut uns sehr, dass unsere Gäste sich auf dem Sommerfest wohl fühlten und viel Spaß hatten.

LG Kristine

 

316. Wiebke Thomas
Im November 2009 suchte ich eine passende Hundeschule für unsere frz. Bulldogge „Ecki“. Gleich zu Beginn des Telefonates erklärte mir Frau Grüttner, schlimme Rasse, keine Rute, faltige Schnauze, ganz schlecht einschätzbar für andere Hunde, von den gesundheitlichen Problemen fangen wir gar nicht erst an. Kommen Sie schnellst möglich zur Welpenstunde.
Warum denn bloß eine frz. Bulldogge- damit die kostenlos bei der deutschen Bahn mitfahren kann. So gingen wir zur Welpenstunde und blieben. Ecki besuchte den Welpen- und Junghundekurs aber zeigte auch Talent für Agility und Mantrailing. Dank der guten Grunderziehung war Ecki immer dabei, auf der Arbeit, in der Stadt auf Tagestouren über 40km und der beste Freund unserer Kinder. Leider starb Ecki völlig unerwartet im August 2016.
Durch diese Umstände kamen wir, insbesondere der Kinder wegen, früher zu unserer Brandlbracke. Da Paul jagdlich geführt werden soll, informierten wir uns bei den betreffenden Ansprechpartnern über seine Ausbildung. Da wir aber auch einen Familienhund wollen, besuchte auch die Paul Welpen-/Junghundegruppe. Inzwischen hat er erfolgreich, dank dieser Vorbereitung, die jagdliche Begleithundeprüfung abgelegt.
Alle guten Dinge sind 3, Ende April diesen Jahres übernahm ich unsere 2. Bracke mit 10 Monaten aus einer Meute. Jagdlich schon sehr erfahren aber ansonsten roh, kommt auch er wieder in den Genuss sehr guten Unterrichtes.
Wir hatten einen extrem leichtführigen Hund, eine selbstbewusste Bracke und einen eher ängstlichen Hund. Mit jedem dieser Charaktere hat uns Frau Grüttner weitergeholfen und tut es immer noch.
Ihr Grundrezept ist so simpel wie auch schwer umzusetzen- KONSEQUENZ.
Liebe Wiebke,
Ecki wird bei mir immer unvergessen bleiben, er war ein fantastischer Hund mit einem wunderbarem Wesen. Ecki war ein Hund so wie man ihn sich wünschte, aufgeschlossen, intelligent und sehr sozial. Oft haben wir über seine Tricks gelacht, in der Arbeit war er unermüdlich, er wollte einfach nur gefallen.
Als mich dein Mann im letztem Jahr angerufen hat und nach der Welpenstunde fragte, wusste ich erst nichts mit eurem Namen anzufangen, als aber dein Mann den Namen Ecki erwähnte, wusste ich mit wem ich es zu tun hatte. Der Tot von Ecki stimmte mich sehr traurig. Natürlich war ich sehr erstaunt, dass ihr euch einen Hund aus der jagdlichen Linie angeschafft hattet. So lernte ich Paul kennen. Paul ist ein anderer Hund als Ecki, aber sehr gelehrig und ansprechend. Ich war auch diese Mal begeistert wie Herrchen und Hund zusammen wuchsen und arbeiteten. Besonders erfreuten mich aber die Gespräche über die zukünftige Ausbildung von Paul. Bewundernswert fand ich, dass Stefan sich die Zeit nahm um sich mehrere Jägerschaften und ihre Ausbildungsmethoden anzusehen und sich dann für die gewaltfreie Ausbildung entschied. Dank eurer Arbeit und KONSEQUENZ habt ihr mit dem jungen Hund Paul schon so viel erreicht.
Nun freue ich mich über die Entwicklung von Yesper. Danke liebe Wiebke, dass du das richtige Wort für meinen Erziehungsstiel gewählt hast.
Konsequenz ist sehr anstrengend und fordert viel Energie vom Hundehalter. Konsequenz muss von viele Hundehaltern erst erlernt werden, dabei hat Konsequenz nichts mit Gewalt zu tun, wie es oft durcheinander gebracht wird.
Ich freue mich auf weitere Zusammenarbeit mit euch und euren Hunden.

LG Kristine

 

315. Sina Soletzki mit Rosi
Liebe Frau Grüttner,
schon vor langer Zeit wollte ich hier einen Eintrag hinterlassen, damit Jeder, der hier mal reinschnuppert, lesen kann, wie zufrieden ich mit Ihrer Arbeit und vor Allem dem Umgang mit Hund und Frauchen (oder Herrchen 😀 bin.
Unsere Rosi ist unser erster eigener Hund und seit der Welpenschule eine "Grüttner -ABC-Schützin". Ich bin fest davon überzeugt, dass Vieles, was zu Rosis großartigem Sozialverhalten beigetragen hat, an Ihrer tollen "Vorbereitung auf ein glückliches Hundeleben" liegt. Ich habe unheimlich viel gelernt und erlebe immer wieder, mit welchen kleinen Tipps und Tricks, die Sie uns beigebracht haben, uns das Miteinander erleichtert wird.
Sie haben immer einen Rat parat und bieten in jeder Hinsicht Unterstützung an. Das ist supertoll! 😊
Dank Ihnen ist Rosi sogar zu einem Zweitwagen gekommen, worüber wir immer wieder schmunzeln müssen 😂.
Vielen, vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit und Ihre außergewöhnlichen Hunde-Freizeit -Aktionen. Das nächste Mal sind wir auf jeden Fall dabei.
Danke sagt Frau Rosi ♥
Lieben Dank für die netten Worte. Ich freue mich, dass Sie mir von Anfang an vertraut haben. Rosi und ihr Bruder waren zu Anfang als Welpe sehr sehr ängstlich.Da sie von Anfang an Vertrauen in unsere Arbeit hatten, konnten Sie mit unserer Unterstützung gleich alles in die richtigen Bahnen lenken. Ich freue mich immer wieder über die Entwicklung von Rosi/Rita (grins). Aufgrund ihrer Umsetzung können Sie mit Rosi/Rita so ein entspanntes Leben führen, können sie überall mit hin nehmen und und haben viel Freude an ihr.
Das spezielle Rosi-Auto ist ja auch nicht zu verachten.

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Hundeführerscheinprüfung.


LG Kristine Grüttner

 

314. Heike Perschamnn mit Sunny
Liebe Frau Grüttner, nun ist es einmal Zeit DANKE zu sagen. Danke für Ihre unermüdliche Geduld mit uns!!

Ihre liebevolle Art mit Hunden umzugehen, die Menschen dort abzuholen wo sie stehen, hat uns neuen Mut gegeben unsere Sunny nicht abzugeben.

Sie haben uns sehr geholfen und gezeigt, wie wir das verloren gegangene Vertrauen wieder festigen konnten. Sunny vertraut uns wieder und wir ihr. Wir sind sehr dankbar dafür, auch wenn der Weg ab und zu steinig war. Ihre ruhige Art im Training, ihr liebevoller Umgang mit Sunny hat uns gezeigt, dass wir es schaffen könnten und wir haben es geschafft!!
Inzwischen können wir an anderen Hunden und Menschen vorbei gehen, ohne dass wir Angst haben müssen, Sunny rastet an der Leine aus, zieht uns wieder hinter sich her. Wir müssen keinen großen Bogen mehr laufen, wir müssen keine Wege mehr mit Bäumen wählen, um die wir uns mit der Leine festhalten können, wir flüchten nicht mehr vor fremden Menschen und Hunden, wenn wir die am Horizont sichten.

Sie haben uns auch mit den vielen Gesprächen sehr geholfen, besonderen Dank auch für die vielen Gespräche am Telefon, für die Zeit, die sie sich genommen haben, wenn mich/uns der Mut mal wieder verlassen hatte.

Von Welpe an, trainierten wir ja nach dem Muster, nur dem Hund musste es gut gehen. Immer wieder wurde uns ein schlechtes Gewissen eingeredet, wenn wir mal Nein zu dem Verhalten von unserer Sunny sagen wollten. Leider wurde ihr Verhalten gegenüber Menschen und Hunden immer schlimmer, wir grenzten uns immer mehr gesellschaftlich aus. Ihr Verhalten festigte sich so sehr, dass sie mich zum Stürzen brachte und ich einen schmerzhaften Schlüsselbeinbruch erlitt, als Sunny wieder total ausrastete. Eigentlich war damit der endgültige Entschluss gereift, Sunny abzugeben.
Obwohl wir vor Ihnen in einem Tierfachgeschäft in SZ gewarnt wurden und sofort ein Fleyer von einer anderen Trainerin in die Hand gelegt bekamen, überredete uns eine gute Bekannte, doch mal mit Ihnen in Kontakt zu treten.
Das war die beste Entscheidung für Sunny und uns!
Bei Ihnen hatten wir das Gefühl, sie können uns nachempfinden, wie es uns geht.

Erst durch Sie, liebe Frau Grüttner,fassten wir den Entschluss Sunny und uns noch eine Chance zu geben.
Dank Ihnen zählen wir uns wieder zu den glücklichen Hundebesitzern.

Noch einmal Danke, Danke, Danke!!!


Von Herzen wünsche ich ihnen nur das Beste und weiterhin viel Spaß und Erfolg mit ihren netten Hundeschülern.Wir empfehlen sie gern weiter

Ihre Heike Perschmann mit Sunny
Liebe Frau Perschmann, ich bin froh, dass ich sie mit meiner Arbeit überzeugen konnte. Es wäre schade um Sunny gewesen, so wie sie zu mir kamen, wäre sie sicherlich zum Wanderpokal geworden. Auch wenn der Weg steinig war, freuen wir uns alle über dieses tolle Ergebnis.Mit dem richtigen Maß an Ruhe und Beschäftigung ist Sunny viel ausgeglichener geworden. Ich freue mich, das Sie sich wieder zu den glücklichen Hundebesitzern zählen, so soll es sein!
Liebe Grüße
Kristine Grüttner

 

313. Julia Voigt
Mail
Zum Glück haben wir uns für Ihre Hundeschule entschieden
Wenn Rey sprechen könnte, würde sie sich sicher schon jetzt, mit ihren knapp 5 Monaten persönlich bei Ihnen bedanken! Wir konnten mit unserer Eurasierhündin schon tolle Fortschritte erreichen und schauen nun positiv in die Zukunft! Wir sind bei Ihnen in wirklich professionellen Händen und sind uns sicher,mit unserer ängstlichen Hündin weitere hilfreiche,lustige und interessante Stunden zu erleben!
Lieben Dank Frau Grüttner ; ) wir freuen uns jede Woche neu dabei sein zu können.
Julia+Patrick+Rey
Lieben Dank für diese nette Feedback. Ich bin auch begeistert wie sich Rey inzwischen verändert hat und wie konsequent Sie die Empfehlungen umgesetzt haben. Ich bin froh, dass Rey das große Glück hat bei ihnen aufwachsen zu dürfen und Sie schnell die extremen Probleme erkannt haben.
Weiterhin wünsche ich Ihnen und Rey noch viel Spaß und Freude auch mit uns in der Hundeschule.
LG Kristine Grüttner

 

.: box66 :.