Gästebuch der Hundeschule Grüttner
Schön, dass Sie den Weg in unser Gästebuch gefunden haben.
Über einen Eintrag freuen wir uns.
www.Hundeschule-Grüttner.de
336. herrmann, Ingrid
Mail
Liebe Frau Grüttner, wir sind zwar noch nicht so lange dabei, wollten aber auch einmal DANKE sagen für die tolle Unterstützung.
Dank Ihrer ruhigen und sachlichen Anleitung werden wir die Erziehung von unserer selbstbewussten Tessa schon schaffen. Vor 15 Jahren haben wir mit Finja bei Ihnen schon von Ihrer grossen Kompetenz profitiert.
Liebe Grüße
Ingrid mit Tessa
Liebe Frau Herrmann, mit Tessa haben Sie sich ja eine kleine selbstbewusste Hündin ins Haus geholt. Aber Woche für Woche wird sie ansprechbarer und aus Ihrer kleinen Schnappschildkröte wird bald eine ansprechende Junghündin werden. Auch mit Tessa werden Sie noch viele Jahre viel Freude haben.

Liebe Grüße Kristine Grüttner

 

335. Andrea Harms
Mail
Liebe Kristine,
nach 6 Monaten Training in Deiner Hundeschule, möchte ich einmal DANKE sagen für Deine tolle und überzeugende Art, uns Menschen mit Hund erstaunlich viel beizubringen.
Ich kenne viele Hundetrainer in der Region, nirgendwo habe ich so viel gelernt wie bei Dir.
Besonders hilfreich empfand ich das Rückruftraining. Auch der Kursus Körpersprache mit Dany war ein Highlight.
Und unsere Mischlingshündin Lisa aus dem Tierschutz kommt gerne zu Dir . Mich hatte sehr beeindruckt, als sie in einer Notsituation zuerst bei Dir Schutz suchte. Spätestens zu diesem Zeitpunkt war mir klar geworden, die Hundeschule Grüttner ist für uns die richtige Adresse.
So werden wir Dir und Deiner Hundeschule gerne treu bleiben, und hoffen sehr auf möglichst viele weitere Erfolgserlebnisse mit unserer Lisa dank Deiner Unterstützung.
Herzliche Grüße
Andrea mit Lisa
Liebe Andrea, ich danke Dir sehr für diesen Gästebucheintrag, . Ich freue mich sehr über die positive Entwicklung von Lisa und Dir, Auch Dany hatte in ihrem Körpersprachseminar sehr viel Spaß mit Euch als Team.
Wir freuen uns noch auf schöne gemeinsame Stunden.
LG Kristine

 

334. Wolfgang und Britta Voigt
Liebe Frau Grüttner,
Hurra, beide Hunde haben es heute geschafft und bekommen ihre Körung! Ein Verhaltenstest und eine Formwertbeurteilung waren zu bestehen.
Wir möchten Ihnen sehr für die Trainings der Hunde und Erziehung ihrer beiden Menschen danken. Beide Azawakhs sind positiv wegen ihres freundlichen Wesens aufgefallen. Die Verhaltenstest waren schnell absolviert. Cayyat ist ein besonderer Azawakh - Rüde. Der Richter war sehr begeistert. Fee hat trotz etwas zu viel Weiß angekört. Aber für ihn hat sie ein gutes Format und freundliches Wesen.
Herzlichen Dank noch mal für alles was sie uns auf unserem Weg mitgegeben haben. Wären es nicht so tolle Hunde, wäre unser Leben nicht so erfüllt. Beide geben wir nicht mehr her.
Wir hoffen, dass es Ihnen gut geht und Ihre Schule Coroan einigermaßen gut übersteht.
Alles Liebe von Fee, Cayyat, Wolfgang und Britta Voigt.
Was für eine tolle Nachricht. ich freue mich sehr, dass die beiden Hunde sich so toll entwickelt haben.
Es war eine sehr schöne Zeit mit Ihnen. Weiterhin viel Freude und Erfolg mit Fee und Cayyat.

Kristine Grüttner

 

333. Daniela
Liebe Kristine,

An dieser Stelle möchte ich gern einmal Danke sagen für die Hilfe beim "Zusammenwachsen" mit unserem Chico!

Als spanischer Tierschutzhund kannte er nicht viel und als wir ihn letztes Jahr adoptiert haben, war er so ängstlich. Alle Fahrzeuge, Mülltonnen und gelbe Säcke waren furchtbar für ihn.

Seit fast einem Jahr kommen wir jetzt in die Hundeschule und was für ein toller Familienhund ist aus ihm geworden! Vielen Dank für die Unterstützung, das Training und die vielen, vielen guten Ratschläge.

Liebe Grüße,
Daniela mit Chico
Liebe Daniela, Danke für Dein Vertrauen. Du hast einen beneidenswerten wundervollen Hund bekommen.
Prima, dass Ihr meinem Rat gefolgt seid und Euch auf einen Tierschutzhund eingelassen habt, Ich wünsche euch noch ganz viele wunderschöne gemeinsame Momente.

 

332. Alexandra Vollrath
Mail
Liebe Frau Grüttner,

Ich bin mit meinem Billy ( ein niederländisches Kooikerhondje) seit November 2019 bei Ihnen in der Welpenstunde bzw. jetzt schon in der Junghundgruppe. Billy ist für uns in der Familie der erste Hund. Wir sind auf Empfehlung zu Ihnen gekommen und ich kann nur sagen, einsame Spitze hier !!! Seit November haben Billy und ich schon soo viel gelernt. Hier werde ich mit meinen Fragen und Sorgen ernst genommen und fühle mich verstanden. Man ist mittendrin, statt nur dabei - Die Tipps und Anregungen konnte ich bis jetzt jedes Mal gut und erfolgreich umsetzen.! Es herrscht eine angenehme Atmosphäre und in jeder Stunde gibt es auch etwas zu lachen - Ich komme weiterhin total gerne und freue mich immer schon, wenn wieder Sonntag ist. In diesem Sinne, auf weitere schöne, lehrreiche und lustige Stunden in der Hundeschule-))))
Danke für Deinen lieben Kommentar.

 

331. Heike Reisch
Mail
Liebe Frau Grüttner!
Nach einem ganz schlechten Start in einer anderen Hundeschule sind wir "Gott sei Dank" mit Benno in Ihrer Hundeschule gelandet.
Ein kleinens Engelchen hat uns nur Gutes über Ihre Hundeschule berichtet.
Endlich ging es und geht es mit Benno vorwärts.Durch Ihre besondere Art und Ihr scheinbar unendliches Wissen über Hunde trauen wir uns jetzt endlich auch mal in die Nähe anderer Hunde und Menschen. Das dieser Hund etwas ganz Besonderes ist, haben wir im Tierheim nicht gemerkt. Benno kommt aus Russland und kam Mitte Mai 2019 ins Wolfenbütteler Tierheim.
Aber heute sind wir froh, dass wir ihn haben und möchten ihn auch nicht mehr missen!!!
Wir haben mit ihm noch eine ganze Menge zu lernen, aber wir freuen uns, dass wir so herzlich in der Hundeschule und auch in der Junghundegruppe aufgenommen worden.Hier werden wir nicht wie Aussätzige behandelt.
Benno ist und bleibt ein Hund aus dem Ausland, der in seinem ersten Lebensjahr scheinbar nicht viel Gutes erlebt hat.
Das wollen und werden wir hoffentlich auch weiterhin mit Ihrer Hilfe ändern!!!
Ganz liebe Grüsse von Fam. Reisch
Ganz lieben Dank für Ihren Eintrag. Benno hat sich ganz toll entwickelt. Ich kann mich noch an unser erstes Treffen erinnern. Benno war misstrauisch und warnte mich, hielt mich also auf Abstand. Völlig in Ordnung für seine Erfahrung und Bedürfnisse. Schnell lernte er aber, dass er mit Euch auch Spaß haben kann, Spaziergänge nicht langweilig sind und andere Hunde auch nett sein können. Er sich nicht auf einen Unterwerfungskampf einlassen MUSS. Er lernte, dass Ihr für ihn da seid und Ihr die Verantwortung tragt. Das größte Lob kommt aber von Benno selbst, er freut sich wenn er aus dem Auto steigt und die anderen Hundeschüler sieht. Inzwischen darf ich mich Benno ohne Abstand nähern und ihn sogar halten und streicheln. Macht weiter so, Ihr seid die richtigen Besitzer und habt ein tolles Händchen für Benno entwickelt. Ganz großes Lob an Euch, dass ihr nach so kurzer Zeit an der Weihnachtsfeier teilgenommen habt, mit so vielen auch für Benno fremden Hunden. Ihr seid Alle Spitze!

 

.: box66 :.