Insterburg und Co Gästebuch
Stadt Kamen Freizeitzentrum
Mail Home
Ingo Insterburg und "der Black" Live am 05.04.2014 in 59174 Kamen. Nähe Unna, Hamm, Dortmund. Alle Informationen zur Veranstaltung und an- und Abreise finden Sie hier https://www.facebook.com/events/697387616941635/

Günter Schullenberg
Als alter Hannes-Wader-Fan und Insterburgfan bedaure ich es, dass sich nicht alle Gruppen aus der Zeit der 6oziger bis heute gerettet haben; der heutige Comediqutasch kann man vergessen; wieso alle bei Dieter Nurh lachen, wenn er nur Dinge des Alltags erzählt, ist nicht nachzuvollziehen; abgesehen von Leuten die "unmglich" sind, wie ein Inga Appelt. Auch Harald Schmidt hat leider seine große Zeit seit dem 27.1.13 borbei, Unsinn, am 27.Jan.(Holocausttag) Witze über JUDEN machen zu wollen!

Bernd Reufsteck
Mail
Klasse homepage, unheimlich viel gefunden.

Suche noch das Lied "Gute Nacht".....

Jörg Böhmer
Mail
Ein alter Freund von mir ist der Peter Ehlebracht (seit 1972). Kennengelernt durch die Rundfunksendung "Unterhaltung am Wochenende". Ein Programm ohne Programm...
War eine tolle Zeit mit den Insterburgern!!!

Guido
Mail
Diese Seite ist köstlich!
Ich suche allerdings auch noch etwas:
Und zwar den Auftritt, in dem sich die Vier über den Besuch bei Ingo unterhalten haben, der gerade an seiner Bade-(Wohnzimmer) Tür stand, weil Peter ihm erzählt hatte, er soll sich mal eine neue Lektüre besorgen. Anschließend saßen sie um diesen runden Klapptisch herum, aber als jemand an der Strippe nach dem Ober klingeln wollte, war auf einmal das Essen weg...
brüll....
Ist das noch irgenwo auffindbar?

Jürgen
Bin seit Jahren auf der Suche nach dem vollständigen Text unten stehender Fragmente.
Bin nicht mal ganz sicher, ob der Text von Insterburg & Co. ist. Die Story spielt im Wilden Westen und die meisten Worte beginnen mit dem Buchstaben "Z"

Fragmente aus der Erinnerung:

======
Ich zurrte den Zossen am Zaunpfahl
zückte en Stück Zucker
daß er zufrieden im zahnlosen Maul zermalmte
.....
Im Zaloon war schon ziemlich zeitig zünftischer Zoff
Man zeterte und zechte zügisch
.....
Ich sachte
Nemmt lieber de Zähne raus
und zwar alle
.....
==================

Ich kriegs einfach nicht mehr zusammen,
weiß aber, daß ich mich früher weggeschmissen habe, wenn ich das Ding gehört habe.

Könnte auch Schobert & Black sein.
Oder doch Ulrich Roski?
Ich weiß es nicht mehr.
Das www war bisher noch keine große Hilfe.

Wäre toll, wenn dieses Schätzchen zu kompletieren wäre.

Gruß
Jürgen

Gero
Mail
habe ebenfalls die Platten meiner Eltern rauf und runter gehört. Kann somit auch das eine oder andere noch auswendig, mich aber an den Text von der Schweineschlachtung "neulich hat man mir gesagt, wie die Würste werden gemacht ..." nicht mehr vollständig erinnern. Hat das noch jemand?

Stefan Bartylla
Mail Home
Eine wirklich gelungene Website mit notwendigem Inhalt. Die manchmal etwas mangelnde Form trägt die großartige Bedeutung des Inhalts mitschüchternem Repsekt. Tausend Dank für einen meiner neuen Webfavoriten hier.

Liederfreund Alexander
Mail
Zum Eintrag weiter unten: Der Sänger heißt Eckard Kahlhofer (ex-City Preachers), eine CD (mit den 2 LPs Ziemlich merkwürdige Lieder/Poet des sinnvollen Unsinns.) gibts bei www.bear-family.de, mit 2 LPs drauf.
Die "Lotosblüte" ist von der LP "Abjestrappst". Es gibt noch wenigstens 3 weitere LPs.
Wo steckt Eckard Kahlhofer heute?

Liederfreund Alexander

Günter H. Schullenberg
Auch für Herrn Insterburg gilt der alte Spruch von KURT TUCHOLSKY: "Es gibt junge Greise und alte Talente, Geburtsscheine sind keine Argumente";
hatte 1975 Mary-Gerold Tucholsky in Rottach-Egern mal besucht und hatte bis zu ihrem Tod mit 89 J. noch korrespondiert; sie liegt dort unter einem wunderschönen Findling begraben mit einem Spruch ihres Mannes, "Hat nur ein mal im Leben geliebt" Kurt Tucholsky.

.: box66 :.