Gästebuch
Herzlich willkommen in unserem Gästebuch
Wolfgang Eck
Mail
Gibt es noch Lebenszeichen meiner Kameraden der Berge? Ich war ab 10/1972 zur Grundausbildung und SpezAusbildung in der 3/235 (Hauptmann Stumböck) und dann bis 12/1973 in der 1/235 unter OLT Braun Feuerleiter und S1-Soldat.

Wolfgang Heigenmoser
Mail
Servus Kameraden,
Habe hier endlich ein „Lebenszeichen“ von der 235er gefunden!
Nach meiner Grundausbildung in Pfreimd musste ich mich am 2.1.78 bei der 1/235 melden. Spieß HfW Bauer korrigierte meine Meldung sofort, da ich ja jetzt Kanonier und nicht mehr Schütze sei. Gleich darauf musste ich nach Sonthofen zur ABC-Gerätemechanikerausbildung. Im Februar erfolgreich wieder zurück, wurde ich dem Inst-Zug HfW Schumack (Waffen-Inst) zugeteilt.
Dort waren Uffz Scheidl, HGefr Schimandl und HGfr Schwaiger tätig. Bei ABC-Angelegenheiten war OfW Schmalnauer mein Vorgesetzter. Alles kompetente Kameraden, mit denen man auskommen konnte.
Ich war 2x in Grafenwöhr und kann mich noch an die Übung „Hohes Gatter“ erinnern.
Zusammen mit HGefr Schwaiger habe ich die bis vor wenigen Jahren am Eingangstor angebrachte Schrift „ARTILLERIEKASERNE“ zusammengeschweißt und im Herbst 1978 an der Aussenmauer angedübelt. Meine Wehrdienstzeit endete Ende 12/1978.
Anschließend nahm ich bis zu meinem 49. Lebensjahr immer wieder am Schützenschnurschiessen teil.

Mit kameradschaftlichen Grüßen
HGefr Heigenmoser

Erwin Strotzer
Mail
Servus Kameraden! Lang, lang is her. Seit meinem Ausscheiden im Dezember 1991 habe ich nur hin und wieder an diese Zeit gedacht. Erst nachdem meine beiden kleinen Buben jetzt alles aus meiner Vergangenheit wissen wollen, habe ich beim Stöbern diese Seite gefunden und stelle enttäuscht fest, dass es das GebArtBtl 235 nicht mehr gibt. Ich bin wohl noch einer der letzten Richtkanoniere aus der 2/235. Einige Bilder aus der Fotoschau (Italien, Grafenwöhr) hier kenne ich nur zu gut, da ich auch selbst dabei war. Ich habe als W12 damals Gott sei Dank selbst jede Menge fotografiert. Was warn mia doch für wuide Hund...

Hans-Dieter Reich
Mail Home
War vom 1. Jul. 1968 bis 30. Sep. 1969 in der 1./236. Erinnert sich noch wer an unseren Olt. Hotz ?

.: box66 :.